ELBAUE Naherholungsförderungsgesellschaft mbH - Naherholungsgebiet Plötzky - Pretzien
Orkantief sorgt für massive Schäden

Liebe Camper, Bungalowbesitzer und Gäste des Naherholungsgebietes,

das Orkantief „Paul“ hat am 22.06.2017 massive Schäden im Naherholungsgebiet Plötzky / Pretzien / Dannigkow angerichtet. Zum Glück blieben Personenschäden aus. Hunderte umgestürzter Bäume versperrten die Straßen und Zuwegungen im Naherholungsgebiet, liegen auf den Bungalowparzellen und den Zeltplätzen. Sorgen bereiten derzeit die unzähligen Bäume, die sich seit dem Sturm stark neigen, beim Fallen in anderen Bäumen verfangen haben oder deren ab- oder angebrochenen Kronen drohend in Bäumen hängen. Aus diesem Grund musste zum Schutz der Naherholungssuchenden und Camper der Campingplatz am Kolumbussee voll gesperrt werden. Die Mitarbeiter der ELB-AUE GmbH sind von der ersten Minute an intensiv bemüht, vor allem die Gefahrenbereiche zu entschärfen. Unterstützt wird das kleine Team von ortsansässigen Firmen und auch von einer Fachfirma, die mit großem Gerät im Naherholungsgebiet tätig ist. Mit Hochdruck wird auch daran gearbeitet, den Campingplatz wieder frei geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Weber
Geschäftsführer
 
 
Zeltplatz am Kolumbussee wieder freigegeben

Liebe Camper, Bungalowbesitzer und Gäste des Naherholungsgebietes,

nachdem das Orkantief für massive und gesundheitsbedrohende Schäden am Waldbestand gesorgt hatte, musste aus Sicherheitsgründen der Zeltplatz am Kolumbussee gesperrt werden.
Nach tagelangem Freischneiden und Beräumen der Zuwegungen, konnten nun auch die Gefahren auf dem Zeltplatz entkräftet werden, sodass der Platz ab heute wieder für alle Camper freigegeben wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Weber
Geschäftsführer
11.07.2017
 
 
ELBAUE Naherholungsförderungsgesellschaft mbH  |  Bertolt-Brecht-Str. 2 a  |  39218 Schönebeck (Elbe)  |  Tel.: 03928-459120  |  Fax: 03928/459102                 Impressum